Die größte öffentlich zugängliche private Sammlung dieser Art in Deutschland.

Es ist soweit! Die Fachwerkstadt Schmalkalden ist um eine Attraktion reicher.

Am 7.12.2012 wurde das Zinnfigurenmuseum Schmalkalden eröffnet. Dieses liegt im Zentrum der südthüringer Fachwerkstadt Schmalkalden hinter der Stadtkirche Sankt Georg, in der Gillersgasse 1. Alle Besucher und auch Einwohner sind recht herzlich eingeladen sich eine sehr interessante und mit viel Liebe und Aufwand gestaltete Zinnfigurenausstellung durch alle Epochen der Geschichte, vom Urmensch über die römische und napoleonische Epoche bis in die heutige Zeit, anzuschauen.

 

 

Die Ausstellung befindet sich auf drei Etagen in einem historischen Fachwerkhaus. Dieses wurde mit hohem Aufwand saniert und dennoch wurden Teile des originalen Zustandes bewusst sichtbar gelassen, um die hohe Schmalkaldener Handwerkskunst der vergangenen Zeitepochen zu zeigen. Sie können zusätzlich Führungen buchen oder in unserer kleinen Werkstatt selbst Zinnfiguren gießen (nur telefonisch buchbar Tel: 0172 - 7810787).

Kommen Sie einfach vorbei, wenn Sie Schmalkalden besuchen.
Wir freuen uns auf Sie!

Historicum Zinnfigurenmuseum

Gillersgasse 1 / Leere Tasche
98574 Schmalkalden
Telefon: 0172 - 7810787
Fax: 03683 - 62261
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.zinnfigurenmuseum.com

-------------------------------------------------------------

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr 10-13 und 15-18 Uhr
Mittwoch 10-18 Uhr
Samstag 10-12 Uhr

-------------------------------------------------------------

Preise:

Erwachsene: 4,00 Euro
Kinder: 2,50 Euro
Führungen: 15,00 Euro (nach vorheriger Absprache)
Zinngiessen: inkl. Eintritt und Führung
10,00 Euro/Pers. (nach vorheriger Absprache)